blog · git · desktop · images · contact & privacy · gopher


Multifrac im GitHub

– Nachtrag 2018-06-09: Ist nicht mehr bei GitHub, sondern hier direkt auf dem Server.

Ich habe mich entschieden, den Java-Port meines Faktal-Renderers in seiner jetzigen Form einfach mal freizugeben, auch wenn er noch nicht 100% fertig ist. "Fertig" heißt hier nicht, dass Funktionalität aus der C++-Version fehlt, im Gegenteil - die Java-Version kann wesentlich mehr. Ich zitiere dazu einfach mal aus der README:

Multifrac is a multithreaded fractal renderer (Mandelbrot set and Julia sets) written in Java. It's intended to generate detailed high resolution images in a reasonable time. It's NOT a realtime fractal explorer.

Some more features:

[...]

With 2GB of RAM, you should be able render images of the following sizes:

So sieht das Programm mittlerweile aus:

Screenshot

Ein paar Beispielbilder finden sich hier.

Wo gibt es das Teil? Eine kompilierte Version als Jarfile ist hier direkt, der Sourcecode ist im GitHub. Wie immer freie Software (GPLv3).

Ja genau, im GitHub. :) Ein Problem dabei, wenn die Repos hier auf dem Webspace gehostet werden, ist, dass ich hier keine Möglichkeit für ein Webfrontend habe. Leute ohne Git kommen dann überhaupt nicht an die Sourcen, was irgendwie unschön ist. Ich werde die Seite also mal eine Weile lang ausprobieren und ggf. auch die anderen Repos umziehen. Bis jetzt gefällt es mir da ganz gut. :)

Nochetwas: Man sollte dem Programm tunlichst mehr Speicher spendieren, um in höheren Auflösungen rendern zu können. Zum Beispiel so, wenn man 2GB RAM hat:

java -Xmx1800m -jar Multifrac.jar