blog · git · desktop · images · contact & privacy · gopher


Kleine Anekdote am Rande

Man würde eigentlich annehmen, dass man in der Gopher-Welt seine Ruhe hat. Gerade eben habe ich das hier in der Logfile meines Servers gefunden:

Dec  6 13:14:08 alice sgopherd[8408]: '2a02:2a38:1:573:216:3eff:fe75:18e5' 'INVALID' '/txt/admin/sqlpatch.php/password_forgotten.php'

Stellt sich heraus, dass die IP zu einem Gopher-HTTP-Proxy gehört. Dieser Proxy macht also den Gopher-Space im Web zugänglich und darüber verirren sich dann tatsächlich die Spam- und Exploitbots zu meinem Gopher-Server …

Übrigens auch amüsant zu sehen, dass ich über Gopher prozentual gefühlt mehr IPv6-Traffic kriege als über HTTP. Müsste ich allerdings mal korrekt auswerten.